Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Schauspielerinnen / Anna Von Haebler

Anna Von Haebler

Termine

auf dem 65. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg
zu sehen mit "Alles in Butter"

Drei Schwestern Anfang Zwanzig (eine von ihnen gespielt von ANNA VON HAEBLER) haben auf höchst verschiedene Weise doch dasselbe Problem: die tiefe Ratlosigkeit im Umgang mit dem Leben und ihrer Zukunft.

in Mannheim zu sehen am
14.Nov. im Kino Atlantis, am 16.Nov. im Kino im Stadthaus

in Heidelberg zu sehen am: 
15.Nov. u. 17. Nov. im Kino

Alles in Butter - mit Anna von Haebler

-----------------------------------------------------------------------------------------

Faust I u. II, Musik: Herbert Grönemeyer, Berliner Ensemble

Helena (Anna von Haebler) sagt von sich "Welch Geschick verfolgt mich, überall der Männer Busen zu betören." "Bewundert viel und viel gescholten, Helena."
Anna von Haebler FAUST I u. II Berliner Ensemble, Robert Wilson, H. Groenemeyer, 2.jpg

Faust I u. Faust II
Regie: Robert Wilson
Musik: Herbert Grönemeyer

Berliner Ensemble
Premiere: 22.04.2015

weitere Vorstellungen 2016: 
11./ 12. u. 13.Nov. sowie 19. u. 20.Dez.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

TATORT Köln - Benutzt

Regie: Dagmar Seume
Casting: Anja Dihrberg
Prod.: Bavaria Fernsehprod.
Sender: ARD/WDR
Anna von Haebler - Tatort Koeln - Benutzt.jpg
TV-Premiere: 26.12.2015
Sabine Trapp (Anna von Haebler) arbeitet im ZKA und wollte eigentlich nur ein paar Unterlagen im Polizeipräsidium vorbeibringen und wird auf einmal zu einer wichtigen Hilfe bei den Ermittlungen der Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) in einem rätselhaften Mordfall.
---------------------------------------------------------------------------------------------

BOY 7 - Kinostart 20.08.2015

"Ein junger Mann erwacht nachts in einem U-Bahn-Tunnel, ohne dass er sich an seinen Namen oder wie er dort hingelangt ist, erinnern kann. Schnell wird klar, dass er auf der Suche nach seinem Gedächtnis verfolgt wird. Allmählich findet er heraus, warum. Basierend auf einem niederländischen Beststeller entführt Regisseur Özgür Yildirim seine Zuschauer auf einem wilden Trip in eine dystopische Welt, gespickt mit Stars des jungen Kinos, smarten Dialogen und überraschenden Wendungen." (LINK)

Regie: Özgür Yildirim
Prod.: Hamster Film u. Action Concept
Verleih: Koch Media
Darsteller: David Kross, Emilia Schüle, Ben Münchow, Jens Harzer, Jörg Hartmann, Anna von Haebler u.v.m.
Anna von Haebler - BOY 7 - Teamfoto m. Özgür Yildirim, Ben Münchow u. David Kross

 

Kino Auswahl

Der Staat gegen Fritz Bauer
Regie: Lars Kraume / 2014
Prod.: Zero One Film
Verleih: Alamode Film
Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Locarno 2015
Kinostart: 01.10.2015
ausgezeichnet mit 6 LOLAS, 2016

Trailer

Boy 7
Regie: Özgür Yildirim / 2014
Prod.: Hamster Film u.
Action Concept
Verleih: Koch Media
Weltpremiere auf dem Filmfest München, Sektion: Neues Deutsches Kino, 2015
Kinostart: 20.08.2015

Alles in Butter
(Hauptrolle)
Regie: Rike Holtz / 2014
Prod.: NUR film group
Kunsthochschule Kassel
Kategorie: Langfilm
eingeladen zum 65. internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg, 2016

Stalingrad
Regie: Fydor Bondarchuk / 2011
russ. Prod., Filmsprache Englisch

Es gelten Bedingungen
Regie: Jörg Daniel / 2011
Kurzfilm

Halb so wild
(Hauptrolle)
Regie: Jeshua Dreyfuss / 2010
Max Ophüls Festival 2013
im Wettbewerb in der Kategorie: Langfilm

Mars
Regie: Oliver Moser / 2010
Kurzfilm

Marche Funèbre
Regie: Godehard Giese / 2010
Kurzfilm

Die Tracht
Regie: Sven P. Pohl / 2009

Plan B.
Regie: Leon Ullrich / 2009
Kurzfilm

Ti amo
Regie: Ute Schröter / 2006
Kurzfilm

Film / TV Auswahl

Der  Bergdoktor
(Episodenhauptrolle)
Regie: Axel Barth
Prod.: ndf
Sender: ZDF

Vadder, Kutter, Sohn
Regie: Lars Jessen / 2016
Prod.: Krebs & Krabben
Sender: ARD/Degeto
Drehstart: 06.09.2016
Auf dem Münchner Filmfest 2017

TV-Premiere: 06.10.2017


Jule und das Kochbuch der Liebe
Regie: Uli Baumann
Prod.: Bavaria Fernsehprod. / 2016
Sender: ZDF

Herzensbrecher
Regie: Jurij Neumann / 2016
Prod.: Bantry Bay
Sender: ZDF 

Die jungen Ärzte
Regie: Herwig Fischer / 2016
Prod.: Saxonia Media
Sender: ARD

Club der roten Bänder
(in 8 Folgen durchgeh. Rolle) 
Regie: Richard Huber,
Felix Binder, Sabine Bernardi u. Andreas Menck / 2015
Prod.: Bantry Bay
Sender: VOX
ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis, 2016
ausgezeichnet mit dem Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Serie", 2016
ausgezeichnet mit dem "Jupiter Award" in der Kategorie "Beste TV-Serie National", 2016


Heldt
Regie: Heinz Dietz
Prod.: Sony Pictures
Sender: ZDF

Die Rentnercops
Regie: Christoph Schnee / 2015
Prod.: Bavaria Fernsehprod.

TATORT Köln: Benutzt
Regie: Dagmar Seume / 2014
Prod.: Bavaria
Sender: ARD/WDR
TV-Premiere: 26.12.2015

Das Interview
Regie: Sebastian Egart / 2014
Kurzfilm / Teaser

SOKO Wismar - Dolce Vita
Regie: Hans Ch. Blumenberg / 2014
Prod.: Cinecentrum Berlin
Sender: ZDF

Der letzte Bulle: Es bleibt in der Familie
Regie: Sophie Allet Coche / 2014
Prod.: ITV Studios Germany
Sender: SAT1

Theater Auswahl

Deutsches Theater Berlin
Bat Studiotheater Berlin
Schlosstheater Celle
Theater Osnabrück
Theater Bonn
Berliner Ensemble

Victor oder die Kinder an die Macht
von Roger Vitrac
(Thérése Magnaeu)
Regie: Nicolas Charaux
Premiere: 10.Feb.2016
Berliner Ensemble

Faust I u. II
(Gott u. Helena)
Regie: Robert Wilson
Musik: Herbert Grönemeyer
Premiere: 22.04.2015
Berliner Ensemble

Fräulein Julie (Christine)
Regie: Dominik Locher / 2013-2014 
Theater Bonn

Leonce und Lena (Lena)
Regie: Jan Jochymski / 2012
Theater Osnabrück

Apropokalypse (Nadine)
Regie: Lilli-Hannah Hoepner 
Uraufführung: 20.Jan.2012
Theater Osnabrück

Pension Schöller (Friederike)
Regie: Christine Eder / 2011
Premiere: 05.Nov.2011
Theater Osnabrück

Drahtseilakrobaten (Selma)
Regie: Katja Lillih Leinenweber / 2011
Theater Osnabrück

Tod einer Hündin (Polyxena)
Regie: Alexander May / 2011
Theater Osnabrück

Das Käthchen von Heilbonn oder die Feuerprobe
(Käthchen)
Regie: Bettina Rehm / 2011
Schlosstheater Celle

Cowboys sagen Sätze (Anneli)
Regie: Anna von Haebler / 2010

DNA (Cathy)
Regie: Anette Pullen / 2010

Staks and hens (Linda)
Regie: Gerd Wameling / 2009

Sattelfest (Susan Wagstaff)
Regie: David Czesieski u. Robert Hartmann / 2009

Betrug! (Anna)
Regie: Robert Hartmann / 2009

Der Hang zum Grundsätzlichen
(Nathalie)
Regie: David Czesieski u. Robert Hartmann / 2008

Nachtasyl (Bubnow)
Regie: Christoph Mehler / 2008

Hörfunk Auswahl

Julius Stern Institut Berlin
Konzert begleitende Lesung für das Festkonzert zum 160jährigen Bestehen
des Julius-
Stern-Instituts
Leitung: Zvi Carmeli / 2010

Hörspielwerkstatt
Regie: R. Schäfer u. J. Elbers / 2009
Sender: RBB

Salon Sophie Charlotte / 2008
Lesung
Akademie der Wissenschaften Berlin

Sonstiges

1987 in Göttigen geboren        
Wohnort: Berlin (seit Aug. 2017)
Wohnmöglichkeit: Hamburg, München 
blaue Augen
blonde Haare
170 cm groß

Schauspielstudium an der UdK Berlin

Italienisch (sehr gut)
Englisch, Französisch,
Geige
Standardtänze, Tango Argentino, Orientalisch, Afrodance
Mezzosopran

Führerschein: Pkw

Copyright der Fotos: Jeanne Degraa