Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Schauspielerinnen / Charlotte Puder

Charlotte Puder

Termine

"Lose Sight"

Regie: Lisa Wagner, Kurzfilm (30 Min.),

Teampremiere in Köln am Sa. 30.01., um 12.30 Uhr, im Odeon Kino


Milena (Charlotte Puder) ist Nachrichtensprecherin bei einem TV Sender. Ihr Bruder Mark ist im Afghanistan Krieg ums Leben gekommen. Milena (Charlotte Puder) ist aber nicht fähig, um ihren verstorbenen Bruder zu trauern. Im Gegenteil, sie versucht herauszufinden, was für einen Fehler ihr Bruder machte. Denn ihrer Meinung nach hatte er schon immer die falschen Entscheidungen getroffen.

Trailer zu "Lose Sight"

Charlotte Puder - Lose Sight - Krematorium

-------------------------------------------------------------------------------------------------

"The Fairy Queen"

Semi-Oper in fünf Akten von Henry Purcell
nach William Shakespeares »Sommernachtstraum«

Regie: Tom Ryser
Musiktheater Lübeck

Charlotte Puder als Titania

"Nora"

Regie: Gustav Rieb
Theater Lübeck

Nora (Agnes Mann) gesteht ihrer alten Freundin Christine Linde (Charlotte Puder), dass sie damals den Kuraufenthalt ihres Mannes Torvald mit einem gefälschten Schuldschein und einem Darlehen von Herrn Krogstad bezahlt hat. Krogstad wiederum erpresst nun Nora, denn er fürchtet um seine Stelle nachdem Torvald befördert wurde. Kann ihn Christine Linde (Charlotte Puder) noch aufhalten?

Vorstellungen sind noch am: 18.04.2015 / 15.05.2015 / 30.05.205 u. 28.06.2015 (zum letzten Mal)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

"Hebbels Nibelungen - born this way"

Regie: Dieter Wedel 
Nibelungen Festspiele Worms
Premiere: 18.07.2014

Vorstellungen dann fast täglich bis zum 03.08.2014

Charlotte Puder (2. v. l.) spielt darin die Rolle der "Kriemhild". Es ist ihre erste Zusammenarbeit mit Dieter Wedel.
Interview

Charlotte Puder - Pressetermin zu "Hebels Nibelungen - born this way"

 

"Da gelingen dem Regisseur und seinen Akteuren trotz riesengroßer Bühne Szenen von intensiver, eindringlich packender Kammerspiel-Qualität. Da ist Bühnenfeinarbeit geboten. Zu verdanken ist das in erster Linie der jungen, aus Leipzig stammenden Schauspielerin Charlotte Puder." (nachtkritik.de)

Vom 18.7-3.08 2014 finden in Worms die Nibelungenfestspiele unter der Regie von Dieter Wedel statt. Seit 13 Jahren ist Wedel nun Intendant der Nibelungenfestspiele in Worms, in seinem letzten Jahr steht nun Charlotte Puder als Kriemhild im letzten Teil des Trauerspiels "Kriemhilds Rache" auf der Bühne. Puder spielt die Hauptrolle in dem blutrünstigsten Teil der Saga, an der Seite der Kollegen Erol Sander, Elisabeth Lanz, Lars Rudolph, Christian Nickel uvm.

"Charlotte Puder mit starker Bühnenpräsenz und makelloser Stimme lotet die ganze seelische Bandbreite der Kriemhild aus: ihren Schmerz, ihre Empörung, dass da nicht Gerechtigkeit ist für den Mord an ihrem Gatten Siegfried."

weitere Information zu der Produktion und dem Kartenverkauf finden sie hier

Charlotte Puder als Kriemhild in Worms, Hebbels Nibelungen - born this way

Kino Auswahl

Lose Sight
(Hauptrolle)
Regie: Lisa Wagner / 2015
Prod.: Hochschule für Medien Köln
Diplomfilm, gefördert von der Filmstiftung NRW

Beauty Angel
Regie: Charlotte Puder / 2012
Kurzfilm

Film / TV Auswahl

Die jungen Ärzte
(Episodenhauptrolle)
Regie: Mikaela Zschieschow / 2017
Prod.: Saxonia Media
Sender: ARD

Genius Einstein
Regie: Ken Biller / 2017 
Prod: Studio Fox21 Television Studios

Sachsophonia
Regie: Konstantin Achmed Bürger / 2017
Kurzfilm

Notruf Hafenkante
Regie: Daniel Drechsel-Grau / 2016
Prod.: Letterbox
Sender: ZDF

SOKO Leipzig - Die Hand Gottes
Regie: Christoph Eichhorn / 2009
Prod.: UFA Fiction
Sender: ZDF

Luise. Königin der Herzen
Regie: Curt Blachnitzki / 2009
Prod.: LOOKS
Sender: NDR/Arte

Theater Auswahl

Staatsschauspiel Dresden
Stadttheater Bielefeld 
Bad Hersfelder Festspiele
Nibelungen Festspiele Worms
Theater Lübeck
Musiktheater Lübeck

Sommernachts-Träumereien
(Puck)
Regie: Joern Hinkel 
Bad-Hersfelder-Festspiele 
Premiere: 15.07.2016

The Fairy Queen
(Titania)
Regie: Tom Ryser
Musiktheater Lübeck 
Premiere: 28.02.2015

Nora
(Frau Linde)
Regie: Gustav Rueb
Theater Lübeck
Premiere: 29.11.2014

Hebbels Nibelungen - born this way
(Kriemhild)
Regie: Dieter Wedel
Nibelungen Festspiele Worms
Premiere: 18.07.2014

Nathan der Weise
(Recha)
Regie: Holk Freytag / 2013
Bad Hersfelder Festspiele

Mondlicht und Magnolien
(Miss Poppenghul)
Regie: Constanze Keusch / 2013
Bad Hersfelder Festspiele

Die Dreigroschenoper
(Lucy)
Regie: Michael Heiks / 2012
Stadttheater Bielefeld

Das Interview
(Katja)
Regie: Hanna Müller / 2012
Stadttheater Bielefeld

Der Leopard
(Angelica Mariannina)
Regie: Christian Schlüter / 2011
Stadttheater Bielefeld

Boeing Boeing
(Jacqueline)
Regie: Michael Heims / 2011
Stadttheater Bielefeld

Was ihr wollt
(Viola)
Regie: Henner Kallmeyer / 2011
Stadttheater Bielefeld

Die Globen
(Liv)
Regie: David Gieselmann / 2011
Stadttheater Bielefeld

Die Leiden einer jungen Kassiererin
(Kassiererin)
Regie: Michael Heiks / 2010
Stadttheater Bielefeld

Anna Karenina
(Kitty)
Regie: Christian Schlüter / 2010
Stadttheater Bielefeld

Woyzeck
(Margarete)
Regie: Michael Heiks / 2010
Stadttheater Bielefeld

Der Geizige
(Elise)
Regie: Dariusch Yazdkhasti / 2010
Stadttheater Bielefeld

Shoppen
(Irina)
Regie: Michael Heims / 2009
Stadttheater Bielefeld

Don Carlos
(Eboli)
Regie: Christian Schlüter / 2009
Stadttheater Bielefeld

Männerbeschaffungsmaßnahmen
(Laura Peißkow)
Regie: Michael Heiks / 2009
Stadttheater Bielefeld

Ronja Räubertochter
(Ronja)
Regie: Roland Hüve / 2009
Stadttheater Bielefeld

Ein Sommernachtstraum
(Hermia) 
Regie: Kay Voges / 2009
Staatsschauspiel Dresden

Die Wahlverwandtschaften
(Charlotte)
Regie: Christoph Roos / 2008
Staatsschauspiel Dresden

Lieblingsmenschen
(Jule)
Regie: Gustav Rueb / 2008
Staatsschauspiel Dresden

Kohlhaas
Regie: Florian von Hörmann / 2008
Staatsschauspiel Dresden

Prometheus
Regie: Holk Freytag / 2007
Staatsschauspiel Dresden

A Christmas Carol
Regie: Holk Freytag / 2007
Staatsschauspiel Dresden

Floh im Ohr
(Antoinette)
Regie: Klaus Dieter Kirst / 2007
Staatsschauspiel Dresden

Sonstiges

1986 in Leipzig geboren        
Wohnort: Leipzig   
Wohnmöglichkeiten: Berlin u. Köln
grau-blaue Augen
blonde Haare
168 cm groß

Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig (Abschluss 2009)

Englisch (gut),
Französisch (Grundkenntnisse)
Berlinerisch, Sächsisch
Ski, Tanz, Yoga
Jazz- u. Klassikgesang
Klavier

Führerschein: Pkw

Fotos: Jeanne Degraa u. Enrico Grunert