Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Schauspielerinnen / Oona Von Maydell

Oona Von Maydell

Termine

"Der Bunker"

Regie und Autor: Nikias Chryssos
Prod.: Hans W. Geissendörfer u. Hana Geissendörfer
Der Bunker - Oona von Maydell, Mutter
Kinostart: 21.01.2015

Der Bunker sucht einen Untermieter, und so stößt ein Student (Pit Bukowski) zu einem reichlich absonderlichen Ehepaar (Oona von Maydell und David Scheller), das in einer geschützten Wohnung unter der Erde haust. Obwohl der junge Mann sich eigentlich nur in das leere Zimmer einquartieren wollte, um sich vollkommen ungestört seiner wichtigen Forschungsarbeit zu Higgs-Partikeln zu widmen, wird er bald zum Hauslehrer des (angeblich) achtjährigen Sohnes seiner Gastgeber ernannt.

Mutter (Oona von Maydell) und Vater haben Großes mit ihrem Sohn Klaus (Daniel Fripan) vor. Und wenn der Kleine es einmal tatsächlich zum Präsidenten schaffen soll, dann braucht er auch eine anständige Ausbildung und vor allem eine züchtige Erziehung.

"Der Bunker" zählt auch zur Vorauswahl des Deutschen Filmpreises 2016 in der Kategorie "Spielfilm" - wir freuen uns riesig und drücken die Daumen :))

Der Bunker - Oona von Maydell, Mutter und Vater im Wohnzimmer

Kino Auswahl

Electric Girl
Regie: Ziska Riemann / 2017

La Ruche
Regie: Oona von Maydell / 2016
Prod.: BB Film
Kurzfilm

Zurich
Regie: Sascha Polak / 2013
Prod.: Viking Film, Rohfilm, A Private View

Der Bunker
Regie: Nikias Chryssos / 2013
Prod.: Kataskop Film, Geißendörfer Film- u. Fernsehproduktion
World premiere 65th Berlin International Film Festival
Next Wave Award for Best Film (Fantastic Fest, USA)
Prix du Jury, Prix du Jury de la Critique (Festival Mauvais Genre, France)
Best Actor (Fantaspoa, Brazil)
Honorable mention (Lund International Fantastic Film Festival, Sweden)
Best Director (Ithaca International Fantastic Film Festival, USA
in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2016

Chaostage - we are Punks
Regie: Tarek Ehlail / 2009
Sabotakt Filme / Los Banditos Fims

Film / TV Auswahl

Das Nebelhaus
Regie: Claudia Garde / 2017
Prod.: Wiedemann u. Berg
Sender: ARD

Die Leben und die Toten
(Zweiteiler)
Regie: Markus O Rosenmüller / 2016
Prod.: all-in-production
Sender: ZDF 
TV-Premiere: 02. u. 04.Jan.2017

Einstein - Magnetismus
Regie: Thomas Jahn / 2015 
Sender: SAT1

TATORT Frankfurt - Hinter dem Spiegel
Regie: Sebastian Marka / 2014
Prod.: HR
Sender: ARD/HR

SOKO Wismar - Tod im Beton
Regie: Bruno Grass / 2012
Prod.: Cinecentrum Berlin
Sender: ZDF

Muster / Rushes
Regie: Clemens von Wedemeyer / 2011
Documenta 13

SOKO Stuttgart - Tödl. Sabotage
Regie: Udo Witte / 2011
Prod.: Bavaria Fernseprod.
Sender: ZDF

Großstadtrevier - Dumm gelaufen
Regie: Felix Herzogenrath / 2010 
Prod.: Studio Hamburg 
Sender: ARD

Flemming - Der Tag ohne Gestern
Regie: Claudia Garde / 2009
Prod.: Phoenix Film
Sender: ZDF

Ein spätes Mädchen
Regie: Henrik Handloegten / 2007
Prod.: HR
Sender: ARD / HR

Ein Fall für Zwei - Außer Kontrolle
Regie: Martin Gies / 2007
Prod.: Odeon Film
Sender: ZDF

Eine Stadt wird erpresst
Regie: Dominik Graf / 2006
Prod.: TV60 Filmprod.
Sender: Arte

Theater Auswahl

Eine Frau und die Stadt - eine Nacht im Leben der Gertrude Kolmar
Regie: Tarik Goetzke / 2012
Theater: Maxim-Gorki-Theater, Berlin

I am not dead but I am devided
Regie: Paul Wiesbinski / 2010
Theater: Out Now Festival Bremen

Phaidras Liebe, nach Sara Kane
Regie: Marc André Misman / 2005
Theater: Kleiner Club Saarbrücken

Auszeichnungen

 

2015 Prix du Jury, Prix du Jury de la Critique (Festival Mauvais Genre, France) Best Actor (Fantaspoa, Brazil)

2014 Viwester Online Filmfest, 3ter Platz mit dem Film GRIZZLY
2008 "Ein spätes Mädchen" - Nominierung für den Grimme Preis und den Fernseh-Film-Preis auf dem Filmfest München
2008 "Eine Stadt wird erpresst" - Adolf-Grimme-Preis
2007 "Eine Stadt wird erpresst" - Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste: Sonderpreis für Regie
2007 "Eine Stadt wird erpresst" - Deutscher FernsehKrimi-Preis

Sonstiges

1985 in Possenhofen geboren        
Wohnort: Köln
Wohnmöglichkeiten: Berlin, Hamburg
blau-grüne Augen 
braune Haare
171 cm groß

Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse), Schwedisch (Grundkenntnisse)
Bayerisch, Saarländisch

Boxen, Karate, Reiten, Tennis
Schlagzeug

Führerschein: Pkw

Fotos u. Copyright: Ulrike Rindermann